Shabby Chic Möbel 58 Artikel

Shabby Chic Möbel - ein besonderer Einrichtungsstil wird immer beliebter

Der Begriff Shabby Chic bedeutet auf Deutsch in etwa so viel wie schäbige Schönheit. Diesen Einrichtungsstil gibt es schon seit den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Er stammt ursprünglich aus England. Derzeit strebten viele junge Menschen danach, aus alt hergebrachten Konventionen auszubrechen und anders zu sein. Dieser Trend spiegelte sich auch bei der Einrichtung der Wohnung wider.


Anstatt sich pompöse Schrankwände und andere teure Möbelstücke anzuschaffen, holten sie alte abgenutzte Möbel vom Dachboden oder sammelten solche Einrichtungsgegenstände aus dem Sperrmüll. Bei der älteren Generation löste dies zunächst Entsetzen aus. Dadurch wurde die zunehmende Beliebtheit dieses Stils jedoch nicht beeinträchtigt. Schon bald machten sich einige Menschen selbstständig und bereiteten alte Möbelstücke wieder auf. Mittlerweile sind die Shabby Chic Möbel aber nicht nur in Großbritannien äußerst beliebt, sondern überall auf der Welt.

Es gibt natürlich viele Gründe, weshalb sich die Möbel dieses Stils zunehmender Begeisterung erfreuen. Neben der beeindruckenden Ästhetik, die insbesondere auf einfache schlichte Formen basiert, kommt ein hohes Maß an Individualität hinzu. Viele Menschen streben danach, ihre eigene Persönlichkeit auch in Form der Einrichtung zu präsentieren. Waren es zu den Anfängen des Shabby Chic Stils ausschließlich jüngere Menschen, die sich dafür begeistern konnten, sind es inzwischen Interessenten aus allen Altersgruppen.

Was ist Shabby Chic?

Dieser besondere Einrichtungsstil sollte zunächst etwas näher erklärt werden. Es handelt sich bei Shabby Chic um einen extravaganten Einrichtungsstil, der sich deutlich von konventionellen Stilen absetzt. Im Grunde genommen stellt dieser Stil eine Kombination aus alten Möbeln und selbst gemachten Einrichtungsgegenständen dar. Mitunter wird dieser Stil auch als Vintage Look bezeichnet. Ein wesentliches Ziel besteht darin, die Möbel nicht perfekt aussehen zu lassen.

Besonders beeindruckend sind die Gebrauchsspuren der Shabby Chic Möbel. Bei der Betrachtung fallen jedem sofort zahlreiche Geschichten dazu ein, was diese Möbel schon alles erlebt haben. Dieses Phänomen übt auf viele Menschen einen ganz besonderen Reiz aus. Bei jeder Betrachtung fallen den Menschen neue Geschichten zu den Möbeln ein. Daher werden sie niemals langweilig. Da diese Möbelstücke aussehen als hätten sie schon mehrere Jahrzehnte hinter sich gebracht, können sie auch bedenkenlos noch viele weitere Jahrzehnte ihren Dienst verrichten. Diese Zeitlosigkeit spricht schon für sich.

Nun hat natürlich nicht jeder Interessent einige alte Möbel im Shabby Chic Stil auf dem Dachboden stehen. Es liegt auch nicht jedem, alte Möbel im Sperrmüll zu suchen. Das ist aber auch gar nicht mehr erforderlich. Deshalb haben sich einige Hersteller auf die Produktion solcher Möbel spezialisiert. Es handelt sich dabei um neue Möbel, an denen zahlreiche Gebrauchsspuren angebracht werden. Zu den wichtigsten Gebrauchsspuren gehört neben Kratzern auch stellenweise abgeplatzter Lack.

Die Gebrauchsspuren sind ein wichtiges Merkmal der Shabby Chic Möbel. Sie werden jedoch nur an der Oberfläche angebracht. Die Funktionalität der Möbelstücke wird nicht beeinträchtigt. Wenn es um alt aussehende Möbelstücke geht, denken einige Menschen sofort an klemmende Schubladen oder verzogenen Schranktüren. Diese Mängel gibt es bei den neuen Möbelstücken aber nicht. Die Gebrauchsspuren an den Shabby Chic Möbeln sind nur oberflächlich.

Klare Formen und Linien

Bei der Herstellung der Shabby Chic Möbel wird stets darauf geachtet, dass alle Möbelstücke eine relativ einfache Form haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich jetzt um Tische, Stühle oder einen Schrank handelt. Alle diese Möbelstücke sehen so aus, als ob sie aus einfachen Brettern und Latten zusammengebaut wären. Dadurch sind sie auch aus optischer Sicht vergleichbar mit Landhausmöbel. Der große Vorteil dieses schlichten Designs ist die Zeitlosigkeit.

Weder Shabby Chic Möbel noch Möbel im Landhausstil werden jemals unmodern. Zudem lassen sie sich nahezu überall in jede Einrichtung integrieren. Mitunter ist es nur ein einziges Möbelstück im Shabby Chic Stil, dass die komplette Einrichtung in einem neuen Glanz erscheinen lässt. Es entwickelt sich dann in sehr kurzer Zeit zu einem interessanten Blickfang.

Aufgrund der großen Anzahl unterschiedlichster Möbel im Shabby Chic Stil kann aber auch ein komplettes Zimmer oder auch die ganze Wohnung auf diese Weise eingerichtet werden. Auch dieser Aspekt ist nicht zu unterschätzen, da jeder Interessent so viele Möbel im Shabby Chic Stil kaufen kann, wie er für erforderlich hält. Dieser besondere Stil befreit von allen Einrichtungszwängen (Beispiele auf Pinterest).

Welche Materialien werden verwendet?

Ausschließlich hochwertige Holzarten werden zur Produktion der Shabby Chic Möbel benutzt. Neben Pinie kommt auch Akazie infrage. Eine weitere Holzart ist Teakholz. Insbesondere recyceltes Holz eignet sich hervorragend, um den Shabby Chic Stil eindrucksvoll darzustellen. Die natürlichen Gebrauchsspuren sind sehr willkommen. Teakholzmöbel werden in der Regel auch gar nicht lackiert. Dadurch wäre der natürliche Charme dieser besonderen Holzart nicht mehr sichtbar.

Die Beschläge, wie beispielsweise die Scharniere der Schranktüren, sind immer aus robustem Metall hergestellt. Insbesondere bei einem Buffetschrank oder einem Sideboard sind die Beschläge recht auffällig. Bei der Herstellung der Möbel werden die Scharniere nicht wie bei konventionellen Möbelstücken versteckt angebracht, sondern so, dass sie sichtbar sind. Daher erfüllen sie nicht nur ihren Zweck, sondern wirken auch äußerst dekorativ. Zudem sind sie so stabil, dass auch nach mehreren Jahrzehnten kein Verschleiß an diesen Teilen auftritt.

Die verwendeten Materialien sind also mit den Materialien aus früheren Zeiten identisch. Nur so gelingt es den Herstellern die Möbelstücke im Shabby Chic Stil auch wirklich alt aussehen zu lassen. Moderne Materialien, wie beispielsweise Spanplatten, MDF-Platten oder Komponenten aus Kunststoff wären hier fehl am Platze.

Die Farben spielen beim Shabby Chic Stil eine wichtige Rolle

Da sämtliche Möbel in diesem Stil, wie beispielsweise Tische, Stühle oder auch Kommoden aus echtem Holz hergestellt sind, können sie unterschiedlichste Farben aufweisen. Die Oberfläche der Möbelstücke wird in der Regel lackiert. Für diesen Stil eignen sich helle Farben besonders gut. Sehr begehrt sind auch Kreidefarben. Diese geben den Möbeln ein ganz besonderes Aussehen.

Neben den Kreidefarben kommen sonst auch helle Pastellfarben zum Einsatz. Eine Besonderheit bei diesen Möbeln ist, dass viele Möbelstücke auch in mehreren unterschiedlichen Farben lackiert werden. Beispielsweise können die Schubladen einer Kommode unterschiedliche Farbtöne haben. Dadurch entstehen oftmals interessante Kontraste.

Nach dem Lackieren wird der Lack an einigen Stellen wieder beschädigt, um natürliche Gebrauchsspuren zu simulieren. Mitunter sind auch breite Kratzer oder Absplitterungen des Holzes vorteilhaft. Damit sich keiner an den Absplitterungen verletzt, werden diese Bereiche mit einem speziellen Lack behandelt. Dann gibt es keine scharfen Ecken und Kanten mehr.

Eine Alternative zur Lackierung ist das Bleichen des Holzes. Insbesondere dunklere Hölzer, wie beispielsweise Teakholz, lassen sich durch das Bleichen aufhellen. Dann entsteht an der Oberfläche ein heller Film, der dem Holz eine ganz beeindruckende Optik verleiht. In diesen Fällen ist keine weitere Lackierung erforderlich.

Die Herstellung der Shabby Chic Möbel

In der Regel werden diese hochwertigen Möbelstücke nicht industriell produziert. Die Verarbeitung der edlen Holzarten erfordert sehr viel handwerkliches Können. Daher haben sich einige Manufakturen auf die Herstellung der Shabby Chic Möbelstücke spezialisiert. Der größte Teil der Arbeit erfolgt auch in der heutigen Zeit per Hand. Das gilt auch für die Lackierung. Aus diesem Grund gleicht niemals ein Möbelstück einem anderen. Es sind immer nur Einzelstücke. Auch dieser Aspekt trägt zur großen Beliebtheit bei.

Viele Möbelstücke im Shabby Chic Stil sind in mehreren Schichten mit unterschiedlichen Farbtönen lackiert. Wird dann an einigen Stellen nur ein bisschen von der oberen Schicht abgeblättert, wirkt es so, als wären die Möbel im Laufe der Zeit immer wieder mit anderen Farbtönen überstrichen worden. Dadurch wirken sie noch wesentlich älter.

Da die Shabby Chic Möbel ohnehin von Hand mit einem Pinsel lackiert werden, lassen sie sich bei Bedarf einfach in einem anderen Farbton überlackieren. Das kann jeder selbst erledigen, da es bei diesem Stil nicht auf Perfektionismus ankommt. Eher das Gegenteil ist gewollt. Deshalb kann sich jeder seine Möbel in der Farbe streichen, die ihm augenblicklich am besten gefällt.

Möbelstücke mit einem geringen Pflegeaufwand

Obwohl es sich bei den Shabby Chic Möbeln um hochwertige Exemplare handelt, ist der Pflegeaufwand äußerst gering. Da ausschließlich echtes Holz zur Herstellung genutzt wird, entsteht keine elektrostatische Aufladung. Das bedeutet, Staub und Schmutz werden nicht angezogen. Die Oberflächen sind denkbar einfach zu reinigen. Sogar ein Tische, auf dem vielleicht einmal ein Getränk verschüttet wird, lässt sich ganz einfach mit einem saugfähigen Tuch wieder reinigen. Es verbleiben keine Rückstände an den Möbeln.

Lackierte Oberflächen, wie sie mitunter an einem Buffetschrank oder an einem Sideboard vorhanden sind, lassen sich bei Bedarf mit einem feuchten Tuch reinigen. Daher braucht sich kein Interessent dieses Einrichtungsstils Sorgen über die Reinigung und Pflege zu machen. Die Reinigung und Pflege der Shabby Chic Möbel gelingt deutlich schneller und einfacher als die Pflege konventioneller Einrichtungsgegenstände.

Besonderheiten dieses Stils

Eine Einrichtung im Shabby Chic Stil oder auch im Landhausstil strahlt sehr viel Ruhe aus. In der heutigen Zeit leben viele Menschen hektisch, da auch die Anforderungen bei der Arbeit ständig steigen. Aus diesem Grund sehnen sich viele Menschen nach Ruhe. Das gelingt am besten in den eigenen vier Wänden. Ist die Wohnung dann mit Landhausmöbeln oder Shabby Chic Möbeln eingerichtet, kehrt unverzüglich ein Gefühl von Behaglichkeit und Vertrautheit ein.

Je nachdem, wie die Wohnung eingerichtet ist, kommt mitunter sogar ein Urlaubsgefühl auf. Doch das ist nicht die einzige Besonderheit dieses Stils. Die Möbel weisen aufgrund ihres schlichten Designs auch einen hohen repräsentativen Wert auf. Jedem Besucher wird sofort ersichtlich, dass die Bewohner einen ausgesprochenen Geschmack haben.

Da wäre zum einen die Verbundenheit mit der Natur zu nennen. Jeder, der sich Möbel aus richtigem Holz in die Wohnung stellt, holt sich auch etwas Natur in die Wohnung.  Auch dies sollte nicht außer Acht gelassen werden. Die Natur und die gesamte Umwelt gewinnen zunehmend an Bedeutung. Auch bei der Entsorgung von ausgedienten Möbelstücken entsteht keine Belastung für die Umwelt. Sowohl das Holz als auch die Beschläge aus Metall lassen sich umweltverträglich recyceln.

Wer sich Shabby Chic Möbel oder Landhausmöbel aus massivem Holz anschafft, braucht auch keinen Raubbau an natürlich gewachsenen Wäldern zu befürchten. Die Bäume, die zur Herstellung dienen, werden in Plantagen groß gezogen. In vielen Gegenden, aus denen die Bäume stammen, ist der Handel mit diesen besonderen Holzarten sogar der einzige und somit auch der wichtigste Wirtschaftszweig.

Für welche Personen eignet sich Shabby Chic?

Im Grunde genommen gibt es keinen bestimmten Personenkreis, für den sich Möbel dieses Stils besonders gut eignen. Weder das Einkommen noch die berufliche Situation spielen da eine Rolle. Shabby Chic Möbel eignen sich für alle Menschen, die etwas Besonderes wünschen. Die Einrichtung sollte nicht dem sogenannten Mainstream entsprechen. Mit diesem Stil setzt sich die Einrichtung deutlich von konventionellen Einrichtungsstilen ab.

Es gibt aber auch viele Menschen, die es einfach nur schlicht lieben. Schnörkel, Verzierungen und andere aufwendige Gestaltungsmerkmale sind weder beim Shabby Chic Stil noch beim Landhausstil zu finden. Auch dieses Argument ist für viele Interessenten ein wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung.

Vorteile beim Kauf von Shabby Chic Möbel bei Restyle24.de

Es gibt zahlreiche Vorteile, die für einen Kauf von Shabby Chic Möbelstücken oder auch Landhausmöbel bei Restyle24.de sprechen. Als Erstes ist die riesige Auswahl zu nennen. Zahlreiche unterschiedliche Möbel, wie beispielsweise Tische, Stühle, Sideboards und viele weitere interessante Möbelstücke, stehen bei diesem Anbieter zur Auswahl. Daher findet jeder Interessent dieses besonderen Stils auch ein geeignetes Möbelstück zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein zweiter Punkt ist die überdurchschnittlich hohe Qualität der angebotenen Möbel. Bei Restyle24.de werden nur Massivholzmöbel in diversen Stilrichtungen angeboten. Aus diesem Grund bekommt jeder Kunde nur die beste Qualität. Die Möbel im Shabby Chic Stil werden in einer Manufaktur hergestellt. Auch die Lackierung und die Erzeugung von Gebrauchsspuren werden in aufwendiger Handarbeit durchgeführt. Deshalb ist jedes Möbelstück ein Unikat, von dem es nirgendwo auf der Welt eine exakte Kopie gibt.

In Nordrhein-Westfallen, genauer gesagt in Moers, befindet sich auch eine Filiale. Dort stehen zahlreiche Möbel im Vintage Look, im Landhausstil oder auch im Shabby Chic Stil zur Besichtigung. Aufgrund des umfangreichen Angebots können dort in der Filiale allerdings nicht alle Möbel ausgestellt werden. Interessenten haben jedoch die Möglichkeit, sich über die Qualität der verwendeten Materialien sowie über die Techniken der Verarbeitung zu informieren. Offene Fragen werden von Fachleuten sofort beantwortet. Zudem werden die bestellten Möbelstücke ohne weitere Kosten direkt zu den Kunden geliefert.

Fazit

  • Shabby Chic ist ein Trend, der seinen Ursprung in den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts hatte. Wurden zunächst alte Möbel wieder notdürftig repariert, werden in der heutigen Zeit neue Möbelstücke hergestellt und mit Gebrauchsspuren versehen.
  • Zur Herstellung dienen in erster Linie edle Holzarten. Diese sind robust, pflegeleicht und halten viele Jahrzehnte. Die Beschläge sind genauso wie bei den Landhausmöbeln aus stabilem Metall hergestellt.
  • Die meisten Shabby Chic Möbel weisen helle Farben oder Pastelltöne auf. Sehr beliebt sind aber auch Kreidefarben. Diese sorgen für einen ganz besonderen Effekt auf der Oberfläche.
  • Möbelstücke im Shabby Chic Stil weisen schlichte Formen auf. Daher sind sie noch über viele Jahrzehnte hinweg äußerst modern.
Kontakt

Restyle24 Onlineshop
Hubertus Crienen

Rheinberger Str. 31
47441 Moers
Deutschland

Telefon: +49 (0)2841 - 88 78 470
E-Mail: info@restyle24.de