Der neue Wohntrend
Der neue Wohntrend – Farbkombination Braun und Rosa © swr.de

Für alle, die vorhaben in ihrem zu Hause etwas zu ändern, gibt es einen neuen Look. Der neue Wohntrend besteht aus den Farben Braun und Rosa. Keine Angst, denn man muss bei der Farbe Rosa nicht automatisch an ein Jung-Mädchen-Zimmer denken. Werden die beiden Farben geschickt miteinander kombiniert, dann bekommt man nicht nur ein elegantes und zeitloses, sondern auch ein ausdrucksstarkes Ambiente. Wer von der Farbkombination einen gewissen Respekt hat, der soll den neuen Trend doch einfach mal in einem Zimmer ausprobieren und schauen, wie es ihm dann gefällt. Vielleicht beginnt man mit dem Wohnzimmer, aber auch das Schlafzimmer bietet sich hier perfekt an.

Was muss beim Dekorieren beachtet werden?

Für unseren Tipp haben wir uns das Wohnzimmer ausgesucht. Als Erstes schaut man, ob es hier schon ein paar Grundlagen für den neuen Wohntrend gibt. Sehr oft ist dies der Fußboden, der in Holzoptik gestaltet ist. Für den Anfang und zum Testen möchte man sich mit dem neuen Look sicherlich nicht in Unkosten stürzen. Ein guter Tipp ist es, wenn man zum Beispiel eine Wand in einem zarten Rosé-Ton streicht. Vorhandene braune Möbel sind die ersten Farbtupfer. Der neue Wohntrend kann damit bereits eingeläutet werden. Wir haben also die Wand vor dem Sofa neu gestrichen und haben sofort festgestellt, wie sich der Braunton harmonisch mit dem Rosé arrangiert.

Mit welchen Accessoires in Rosa kann man den neuen Einrichtungsstuhl ergänzen?

Wie wäre es in diesem Fall mit ein paar kuscheligen Kissen und ein Decke in einem zarten Rosa. Gesagt, getan. Die Kissen und die Decke liegen auf dem Sofa und sofort möchte man sich hier einkuscheln, denn der Raum hat jetzt schon eine sanfte Ausstrahlung, die zum Relaxen einlädt. Man wenigen Handgriffen und ein paar neuen Kissen hat man dem Wohnzimmer schon ein ganz anderes Aussehen gegeben.

Home Decor Vasen und Regal in weiß
Home Decor Vasen und Regal in weiß

Ergänzen wir das Ganze nun mit ein paar Accessoires, wie zum Beispiel Vasen, Bilderrahmen, kleinen Schälchen, die hier ruhig aus Holz sein können. Nach getaner Arbeit schauen wir uns das Ergebnis von der Ferne aus an und stellen fest, dass ohne große Extra-Ausgaben ein ganz neues Wohngefühl entstanden ist.

Der neue Wohntrend auch bei Teppichen und Regalen

Der neue Wohntrend, hat man sich erstmal daran gewöhnt, dann kann man Stück für Stück den Look ergänzen. Ein neuer Lampenschirm oder auch ein Regal kann dem Wohnzimmer schon ein ganz anderes Aussehen verleihen. Am besten lässt man sich hier inspirieren, wenn man mit einem wachen Auge durch Geschäfte bummelt und sich einfach vorstellt, wie die neuen Accessoires im Wohnzimmer ihre Wirkung entfalten.

Braun Rosa Stifte
Brauner und Rosa Stift

Der neue Wohntrend – Fensterdekoration ergänzen ihn

Vergessen sollte man bei diesem neuen Einrichtungstrend natürlich nicht die Fenster. Auch wer kein Freund von Gardinen und Co. ist, der kann mit einem schicken Freihandbogen oder einem luftig leichten Voile dem Raum eine besondere Note verleihen.

Extra-Tipp für die Dekoration

Wichtig ist es natürlich bei diesem neuen Wohntrend, dass man nicht in die Farbenwunderkiste greift und ein knalliges Rosa wählt. Sehr edel wirken hierbei die Farbkombinationen Tabakbraun und Rosenholz. Diese Farbtöne lassen sich sehr gut mit Natursteinen, wie zum Beispiel Marmor für einen Tisch kombinieren.

Tabakbraune Kugeln aus Rosenholz
Tabakbraune Kugeln aus Rosenholz

Möchte man dem Raum noch eine weitere besondere Note verleihen, dann kann man mit Kerzenleuchtern und Lampen in Kupfer oder Messing kleine Eyecatcher in das Wohnzimmer bringen und schon hat man wieder einen neuen Touch kreiert.

Wir hoffen, dass Ihnen der Beitrag zum Thema Wohntrend gefallen hat und würden uns darüber freuen, wenn Sie ihn teilen.

Merken

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!