Wohnen in schwarz weiß. Klingt im ersten Moment langweilig, kann aber unheimlich interessant wirken, wenn man weiß, wie man seine Wohnung mit dem Farbmix einrichten kann. Wir zeigen dir tolle Ideen, wie auch du den Mix aus schwarz und weiß gekonnt in Szene setzt!

Wichtig ist: es muss nicht alles zwingend weiß oder schwarz sein! Der Mix aus beiden Farben macht den Stil erst interessant und Kontraste setzen bedeutet: wilder Mustermix ist erlaubt! Egal ob deine Deko oder die Möbel weiß sind, stelle die Farben direkt gegenüber! Eine weiße Couch setzt du mit schwarzen oder schwarz weiß gemusterten Kissen in Szene. Ein schwarzes Regal darf gerne vor der weißen Wand stehen und mit weißen Kisten oder Dekogegenständen bestückt sein.

wohnen in schwarz weiß sofa
Wohnen in schwarz weiß ist alles andere als langweilig!

Spiele mit den Farben und kombiniere unterschiedliche Schwarz- und Weißnuancen miteinander! Dies wirkt nicht nur interessant, sondern vereinfacht die Einrichtung noch, da du nicht zwingend nach diesem „einen Weiß“ suchen musst, dass du vermutlich eh nicht finden wirst.

Wohnen in schwarz weiß: so setzt du Highlights!

Eine weiße Couch, ein weißer Tisch und ein heller Boden können schnell langweilig werden. Suche dir einen schwarz weißen Teppich mit einem tollen Muster und deine gemütliche Sitzecke wird zum Eyecatcher! Auch dein weißes Regal kannst du toll aufpeppen! Es gibt zum Beispiel schwarze Vasen, die zu einer kleinen schwarzen Blumenvasen-Ecke im Regal zusammen gestellt werden können. Ein paar bunte Blumen unterstreichen den schwarz weißen Kontrast noch!

Wohnen in schwarz weiß heißt auch, dass du wild mixen kannst, welche Möbel- und Dekogegenstände schwarz oder weiß sein dürfen. Die Farben ergänzen sich so hervorragend, dass ein weißer Beistelltisch mit schwarzem Kerzenhalter genauso elegant und stilvoll wirkt wie ein schwarzer Beistelltisch mit weißem Kerzenhalter. Dazu noch Kerzen in schwarz und weiß und das Farbspiel ist perfekt!

wohnen in schwarz weiß
Wohnen in schwarz weiß bedeutet, einen tollen Mustermix kreieren zu können!

Wohnen mit so einem Kontrast heißt nicht, dass du deine komplette Wohnung so einrichten musst. Die Sitzecke im Wohnzimmer, der Kontrast von weißen Möbeln und schwarzen Dekogegenständen im Wohnzimmerregal oder auch nur die Büroecke, in der ein weißer Schreibtisch vor einer schwarz weiß gemusterten Tapete steht. Es gibt viele tolle Varianten, wohnen in schwarz weiß einfach umzusetzen!

Übrigens sieht auch eine schwarz weiß gemusterte Wand/Tapete in der Küche mit weißen Küchenschränken genauso klasse aus wie im Schlafzimmer mit einem schwarzen oder weißen Bettgestell! Probiere einfach aus, wie leicht wohnen in schwarz weiß sein kann!

Merken

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!