Ein WG Zimmer einrichten zu müssen ist gar nicht so einfach, schließlich muss an vieles gedacht werden, der Raum ist meist sehr begrenzt und dennoch muss für alles Platz sein. Wir zeigen dir, in welchem Stil du dein WG Zimmer einrichten kannst, welche Möbel du unbedingt dafür benötigst und wie du dennoch mit einem kleinen Budget auskommen kannst!

Diese Möbel benötigst du, um dein WG Zimmer einrichten zu können

Du benötigst nur folgende Möbel, um dein WG Zimmer einrichten und dennoch funktional leben, wohnen und arbeiten zu können: ein Bett, einen Kleiderschrank und einen Schreibtisch mt passendem Stuhl. Diese Grundausstattung ist das Minimum, auf dem sich aufbauen lässt. Nun kannst du flexibel sein: nutze Wandregale, die du überall aufhängen kannst wo du Platz hast (über dem Schreibtisch, an der Wand wo dein Bett steht, an Wänden, die zu klein für einen Schrank sind wie neben dem Fenster), um deine Bücher und Utensilien unterzubringen. Auf ein normals Sofa kannst du verzichten! Besorge dir einfach ein paar große Kissen, bedecke dein Bett tagsüber wenn Freunde sich ankündigen mit einer Tagesdecke und nutzte die Kissen als Rückenlehne!

WG-Zimmer einrichten im Industrial Stil
Um dein WG-Zimmer stilvoll einrichten zu können, benötigst du nicht viel – nur eine Menge Kreativität! Wie wäre es mit Industrial Stil?

Generell solltest du darauf achten, dass du keine großen, schweren Möbel zum WG Zimmer einrichten nutzt. Diese nehmen nicht nur eine Menge Platz weg, sondern lassen den Raum meist noch kleiner wirken!

WG Zimmer einrichten im Industrial Stil

Der Industrial Stil bedeutet vor allem, dass man mit klaren Strukturen und robusten Möbeln und Gegenständen arbeiten kann. Wenn du deine Grundausstattung an Möbel gefunden hast um dein WG Zimmer einrichten zu können, dann werde zum Flohmarktgänger und halte Ausschau nach schicken (Steh-)Lampen im Industrial Stil für ein helles Licht, nach Regalen mit massivem Eisengestell, die robust genug sind um deine Bücher zu tragen oder einem tollen Scheinwerfer, der nicht nur Eyecatcher ist, sondern am Abend noch gemütlicheres Licht als die Deckenlampe bietet. Erlaubt ist alles, was dir gefällt und eine gewisse Funktionalität bietet. Je weniger Platz du hast, desto wichtiger ist es, auf Unnötiges wie einen Beistelltisch oder einen Schuhschrank zu verzichten!

Großzügig darfst du jedoch sein, wenn es um die Platzverteilung für den Schreibtisch geht. Hier gilt: je näher am Fenster, desto mehr natürliches Tageslicht hast du zum Arbeiten und desto weniger werden deine Augen durch unnatürliches Kunstlicht beansprucht!

Die Wände solltest du hell und neutral halten. Weiß oder ein schöner Beigeton eignen sich am besten, lassen das Zimmer nicht zu dunkel erscheinen und passen optisch zu allen Möbeln!

WG Zimmer einrichten mit einer großen Portion Kreativität

Kreativität ist das Stichwort! Halte Ausschau nach einem einem alten Spind, wie man ihn aus der Schulzeit vom Sportunterricht kennt! Diesen dann in einer tollen Farbe besprühen und du hast deinen neuen, individuellen Kleiderschrank der nicht nur toll aussieht, sondern garantiert kein Zweiter zum WG Zimmer einrichten nutzen wird!

WG Zimmer einrichten
Ein WG Zimmer einrichten zu können muss gar nicht teuer sein! Sei minimalistisch und beschränke dich auf das wesentliche mit einzelnen Highlights!

Aus normalen (Metall- oder Holz-) Sägeböcken kannst du mit einer einfachen Platte einen tollen Schreibtisch basteln – und die Breite deines Tisches somit individuell dem vorhandenen Platz anpassen! Die Fensterbänke lassen sich je nach Größe des Zimmers auch als Abstellplatz für deine Bücher umfunktionieren und in alten Metallkisten, die man oft auf Flohmärkten findet, lässt sich eine Menge Kleinzeug verstauen!

Trau dich kreativ zu sein und nutze den Platz, den du hast. Setze auf Industrial Möbel, die robust sind und lange halten, mit ihrem verwitterten Aussehen aber doch sehr charmant wirken. Lockere das Bild mit ein oder zwei Grünpflanzen auf der Fensterbank neben den Büchern oder auf einem Regal auf.

Ein WG Zimmer einrichten zu müssen ist alles andere als ein Großprojekt – wenige Möbel und ein bisschen Industrial Charme reichen vollkommen aus!

Merken

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!