0
(0)

Die schönen Möbel für einen wohnlichen Stil

Teakmöbelstücke sind besonders begehrt und haben in den vergangenen Jahren immer wieder neue Faszinationen geweckt. Nicht nur im Gartenbereich werden diese Möbelstücke verwendet, sondern auch im Wohnbereich haben diese Möbelstücke mitunter eine Daseinsberechtigung gefunden.  Teakholzmöbel haben eine Besonderheit an sich. Sie verbinden die Natur mit dem kraftvollen des Waldes. Aus diesem Grund sind die Möbel auch so beliebt, denn sie vermitteln eine unglaubliche Vielfalt, ohne dabei zu schwer im Raum integriert werden zu können.

Die Möbelstücke sorgen für einen neuen Schwung und Eleganz in den Wohnräumen und unterstreichen die Natürlichkeit, die man natürlich in vielen Wohnungen sehr gerne willkommen heißen will. Wollen auch Sie die Teakholzmöbel in den Wohnraum integrieren, dann lassen Sie sich nun vermitteln was man alles beachten muss.

Teakmöbel sind in vielen Facetten zu bekommen

Schon vor vielen Jahren haben die Teakholzmöbel beim Verbraucher einen Trend gesetzt. Dieser hält bis heute an und scheint kaum geringer zu werden. Holzmöbel sind beliebt und werden dank der vielen Stilrichtungen immer facettenreicher. Neben den schwedischen Herstellern kann man sich mittlerweile auch auf deutsche Möbelhersteller berufen, die sehr gerne mit Teakholz arbeiten.

Die Möbel haben einige Besonderheiten, die man kaum mehr abstreiten kann. Diese Besonderheiten haben etwas mit dem Teakholz selber zu tun. Das Material ist naturbelassen und wird von den Teakbäumen gewonnen. Obwohl man das Holz nicht mit Eiche oder Buche vergleichen kann, besitzt es eine enorme Festigkeit und Robustheit. Diese zeigt sich auch bei den Teakholzmöbeln.  Doch auch die optische Betrachtung ist enorm mit Unterschieden verbunden. Denn die Teakmöbel zeigen sich mit einer feinen Maserung. Diese ist innen dunkel und wird nach außen hin heller.

Teakholzmöbel sind im Außenbereich als Gartenbänke, Tische oder Stühle zu finden. Zusätzlich kann das Holz aber auch für Möbel im Innenbereich angewendet werden.  Hier haben sich Möbelhersteller auf Tische und Stühle bzw. Kommoden oder auch Vitrinen konzentriert. Besonders hervorheben muss man, dass Teakholz auch bei Dielen und Holzböden zum Einsatz kommt.

Feuchteresistent und Witterungsfest

Teakholzmöbel haben viele Eigenschaften, die man auch als Vorteile beschreiben kann. Dazu gehört unter anderem auch die Feuchtigkeitsresistenz. Das heißt, durch die natürliche Verarbeitung sind die Möbel besonders resistent, wenn es um Feuchtigkeit geht. Man kann also durchaus auch etwas verschütten und muss nicht direkt in Panik ausbrechen.  Diese Eigenschaft macht sich auch bei Möbeln im Außenbereich besonders gut. Die Witterungsbeständigkeit hat ebenfalls etwas mit dem Thema Verarbeitung zu tun. Denn die Möbelstücke werden naturbelassen. Ideal wenn es um den Einsatz auf Terrassen oder Balkonen geht. Besonders ist auch, dass die Möbelstücke nicht sonderlich schwer sind, obwohl das Teakholz sehr robust ist.

 

Teakholzmöbel: Farben und Struktur

Die Teakholzmöbel lassen sich nicht ganz so einfach in eine Farbstruktur einbetten. Durch die natürliche Belassenheit der Holzmöbel kann man auch eine naturbelassene Maserung erkennen, die sich in vielen Fällen sehr schön in die Umgebung eingliedert.  Wird das Holz getrocknet, kann man sich meist auf eine lederbraune Farbe verlassen. Der Farbverlauf der meisten Möbelstücke ist original und auch die Maserungen werden naturbelassen.

Ideal wenn man seinen Wohnraum auch in diesen Besonderheiten einrichten will. Die Möbel richtig in Szene zu setzen ist sicherlich nicht schwer, wenn man weiß wie die farblichen Gegebenheiten sind.

Die Teakholzmöbelpflege

Holzmöbel haben leider die Eigenschaften Schmutz und auch Verunreinigungen anzunehmen und festzuhalten.  Holz hat aber auch den besonderen Vorteil, dass es bei der passenden Pflege nicht verwittert. Diese Eigenschaft kann man besonders dem Teakholz nachsagen.  Sollten sich auf Ihren Möbelstücken nun Ablagerungen gebildet haben, sollten Sie nicht verzweifeln, sondern einfach mit einem Lappen und Reinigungsmitteln diese versuchen zu entfernen. Aber beachten Sie, dass diese Mittel nicht ätzend oder schleifend sein sollten.  Sind die Verunreinigungen nicht zu entfernen, können die Oberflächen abgeschliffen werden.  Danach muss das Holz aber erneut versiegelt werden, wozu Sie entsprechende Öle oder auch Pflegemittel für Teakholz benötigen.

Teakholzmöbel richtig verwenden

Wie kann man diese Möbelstücke nun optisch in Szene setzen-. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Moderne Möbel passen meist nicht in diese Bereiche herein. Deswegen sollten Sie versuchen die Teakholzmöbel mit dunklen und edel wirkenden Möbelstücken zu kombinieren. Farbliche sind dunkle Farben optisch am besten passenden.  Aber auch Glasapplikationen sind immer wieder eine gute Empfehlung.

Wer sich die Teakmöbel anschaffen will, sollte versuchen diese optisch Naturbelassen zu integrieren. Das heißt, die Möbel glänzen alleine und ziehen die Blicke auch alleine an.

Worauf beim Kauf der Teakholzmöbel achten

Worauf muss man beim Kauf der Teakholzmöbel achten. Natürlich auf die Verarbeitung und auf die vielen Besonderheit.  Beachten muss man auch immer die Größe der Möbelstücke. Denn diese sind meist sehr umfangreich und sorgen somit für die optische Eleganz. Wenn man sich für die Teakholzmöbel entscheiden sollte, kann man nur wenig falsch machen. Denn die Möbelstücke passen sich gut an und sind immer ein Highlight in jedem Haus oder Raum. Natürlich ist das Preis-Leistungsverhältnis relevant.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmzählung: 0

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?