Mit Kerzen dekorieren wir im Winter gerne unser Heim. Gehört ja auch klassisch zum Winter und zu Weihnachten dazu. Wir zeigen dir aber heute, wie du deine Wohnung auch zu anderen Jahreszeiten wunderschön mit Kerzen dekorieren kannst und dabei ganz klassisch den Frühling einziehen lässt!

Überlege dir Orte, an denen sich ein kleines Bild dekorieren lässt. Die Ablagefläche im Eingangsbereich, die dich und eine Gäste zuerst begrüßt? Der Tisch im Wohnzimmer oder die kleine Fläche auf dem Wohnzimmerschrank? Wenn du passende Stellen gefunden hast, dann setze die Kerzen in Szene. Wie auf dem Bild kannst du einen schöne Voliere nutzen oder ein Blumen-Arrangement in einer hellen Vase einsetzen.

Mit Kerzen dekorieren im Landhausstil
Mit Kerzen dekorieren geht auch im Frühling – mit den passenden Accessoires ein Kinderspiel!

Wichtig ist, dass du helle Farben nutzt, die auch dem Shabby Chic entsprechen und möglichst viel „Natur“ mit einbindest! Neben Blumen eignen sich Weidenkätzchen als Dekoration, die einfach auf die Fläche gelegt werden und so zum Beispiel große Kerzenhalter umranden können. Mit Kerzen dekorieren ist nicht schwer, du musst diese nur als Highlight herausstechen lassen!

Mit Kerzen dekorieren im Landhausstil

Wenn du dem Landhausstil treu bleiben möchtest, dann kannst du als Frühlingsdekoration mit Kerzen auch Moosplatten oder eine Holzplatte nutzen, die als Unterlage dienen und auf diesen dicke Stumpenkerzen in Weiß oder Gelb stellen. Drumherum ein paar Deko-Blüten verteilen und du hast dir den Frühling auf einfache Art und Weise ins Wohnzimmer geholt!

Mit Kerzen dekorieren im Frühling
Mit Kerzen dekorieren passend zum Landhausstil, mit den richtigen Farben kein Problem!

Mit Kerzen dekorieren, den Landhausstil beibehalten oder stilecht im Shabby Chic Style dekorieren: du brauchst hierfür nur viele helle (Pastell-) Farben, natürliche Materialien wie Moos, Zweige, Blumen oder kleine Steine als Dekoration und verschönerst das ganze mit Accessoires. Erschaffe dir mehrere kleine Bereiche in deiner Wohnung, indem du Orte zum Träumen bastelst. Wie schon beschrieben kann dir eine kleine Vogel-Voliere vom Flohmarkt dabei helfen, eine Tischdecke als Untergrund mit frühlingshaften Blumenmotiven oderr bunte Deko-Gießkannen.

Auch eine schöne Idee ist es, wenn man diese frühlingshaften Dekoelemente mit der Kerze in einer (Vintage-) Laterne oder einem großen Windlicht arrangiert, so dass diese auch an die Decke gehängt werden können oder 2-3 Laternen nebeneinander als Blickfang die Ecke im Wohnzimmer zieren.

Mit Kerzen dekorieren ist auch im Frühling ein Kinderspiel, also hole dir diesen in die Wohnung und du sorgst automatisch für gute Laune und tolle Blickfänge!

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!