Endlich werden die Tage wieder länger und auch die Temperaturen steigen langsam aber sicher wieder an. Ich würde sagen, der Frühling steht vor der Tür! Nachdem ich jetzt meinen alljährlichen Frühjahrsputz hinter mich gebracht habe, muss natürlich auch eine neue Frühlingsdeko für die Küche her. Weg mit den Dekoartikeln, die noch von der Weihnachtszeit stehen und her mit Pflanzen, neuen Wandbildern und Farbtupfern in der ganzen Küche, die keinen anderen Schluss zulassen, als dass es endlich warm wird.

Frühlingsdeko rosa
Zarte, frische Farben. duftende Blumen – der Frühling kann kommen!

Was aber gehört wirklich zur Frühlingsdeko?

Mit der Frühlingsdeko wird ein deutliches Statement gesetzt, dass jetzt der Wechsel von der dunklen zur hellen Jahreszeit begonnen hat. Ich bin der Meinung, dass zur Frühlingsdeko unbedingt dezente Farben und filigrane Muster gehören. Du musst also oftmals nicht all zu viel in deiner Küche ändern, um die Frühlingsdeko auch in dein Zuhause zu holen.

Die richtigen Farben bringen schon viel

Bevorzugte Farben für die Frühlingsdeko sind Hellgrün, Hellblau, Gelb und Babyrosa. Diese Farben kannst du wunderbar mit Weiß kombinieren. Das Ergebnis ist verblüffend, denn nach em dunklen Winter wirkt deine Küche jetzt freundlich und einladend. Natürlich kannst du die dezenten Pastelltöne auch mit kräftigen anderen Farben kombinieren, da sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Muster und Motive als Eyecatcher

Suchst Du filigrane Muster und zarte Motive, dann orientiere dich am Besten an der Natur. Wie wäre es mit Vögeln, Blumen oder Schmetterlingen als Wandbilder oder auch als Sticker für deine Frühlingsdeko in der Küche? Mit ein wenig Geschick kannst du auch eine Wand in deiner Küche mit einem frühlingshaften Bild selbst bemalen.

Hübsche Accessoires zaubern Frische in die Küche

Tausche doch Vorhänge und Tischdecken einfach gegen neue Stoffe aus. Sehr hübsch finde ich hier zarte Stoffe mit Osterglocken bedruckt, die du sehr gut als Vorhänge verwenden kannst. Möchtest du die Frühlingsdeko zu einem späteren Zeitpunkt austauschen, dann rate ich dir zu hübschen Leinwandbildern mit Tiermotiven oder zarten Pflanzen. Nicht nur praktisch, sondern auch sehr hübsch anzusehen, ist in der Küche auch ein Buffetschrank im angesagten Shabby Chic. Solch ein Buffetschrank eignet sich sehr gut, um ein neues Service mit einem hübschen Frühlingsdesign zu präsentieren.

Dekostücke aus der Natur vertreiben den Winterblues

Und wenn du es genau wie ich nicht mehr erwarten kannst, bis die ersten Frühlingsblüher auf dem Markt erhältlich sind, dann besorge dir bei einem Spaziergang einfach eine paar langstielige Gräser und dekoriere diese in Glasflaschen oder hübschen filigranen Vasen auf dem Küchentisch oder auf der Anrichte. Sobald du dann die ersten Frühjahrsblumen kaufen kannst, lockst du den Frühling direkt in die Küche. Frühjahrsblumen duften von allen Blumen am intensivsten, denn sie sollen die Insekten aus dem Winterschlaf anlocken. So hast du nicht nur Farbtupfer in der Küche, sondern auch einen erfrischenden Duft von Frühling, Sonne und Natur.

Renovieren für die angesagte Frühlingsdeko

Wenn du schon lange mit den Farben und der Einrichtung in deiner Küche haderst, dann ist jetzt die richtige Zeit, um etwas daran zu ändern. Besorg dir im Baumarkt einfach die passenden Utensilien für die Renovierung und schon kann es losgehen. Ich liebe die Farbe blau. Gerne kann sie auch etwas kräftiger sein, denn das erinnert mich an Sonne, Meer und Freiheit. Vor einigen Tagen habe ich eine hübsche Frühlingsdeko für die Küche bei einer Bekannten gesehen. Sie hat ihre Küche komplett in blau-weiß renoviert. Ihre weißen Küchenmöbel hat sie natürlich behalten. Die Decke der Küche hat sie weiß gestrichen und die Wand vor der Sitzecke in einem kräftigen Blauton. Dazu hat Sie alle Dekoartikel in Blau-weiß gewählt. Ich kann euch sagen, die Küche hat jetzt das besondere Etwas.

Frühlingsdeko für meine Küche

Im Augenblick habe ich weder die Zeit noch die Lust für eine komplette Renovierung meiner Küche. Ich werde also einfach mit einigen hübschen Frühlingsaccessoires den Frühling in meine Küche holen. Die ersten Blumentöpfe mit Grünpflanzen habe ich mir schon besorgt. Am Wochenende werde ich dann ganz gezielt nach hübschen Gräsern Ausschau halten, die ich dann in meiner neuen Glasvase auf dem Tisch platzieren werden.

Frühlingsdeko Küche
Lockt den Frühling in eure Küche mit hellen Farben.

Merken

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!