Lederstühle bezaubern mit ihrem ganz eigenen Charme. Wir zeigen dir, wie du mit einem oder mehreren Stühlen einen neuen Style in deine Wohnung bringst!

Wenn deine Wohnung noch ein Highlight benötigt, dann zaubere mit einem runden Glastisch und mehreren gemütlichen Freischwingerstühlen eine wohnliche Atmoshpäre, die zum Plaudern und gemeinsamen Essen einlädt. Lederstühle sind nicht nur bequem, sondern zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus. Freischwinger sind dazu noch die perfekten Stühle, um viele gemütliche Stunden auf ihnen zu verbringen. Auch wenn du einen kleinen Tresen in deiner Wohnung hast, machst du mit einem Barhocker aus Leder nichts verkehrt. Den Cocktail mit der besten Freundin kann man schließlich nirgendwo anders stilechter genießen!

Lederstühle
Lederstühle haben ihren ganz eigenen Charme, hier das modell Norbert als Freischwinger und barhocker

Lederstühle eignen sich übrigens auch hervorragend als moderne Alternative für den klassischen Bürostuhl, der meist wuchtiger und weniger stylish aussieht. Besonders in einer offen gehaltenen Wohnung, in welcher der Schreibtisch zum Beispiel ins Wohnzimmer integriert wird, sehen edle Lederstühle schicker aus als ein langweiliger Bürostuhl.

Lederstühle in Szene setzen

Doch Lederstühle können viel mehr als nur zur gemütlichen Runde am Essenstisch einladen. Lederstühle wie zum Beispiel das Modell Mika sehen auch als Einzelstück klasse aus. Stelle diesen zum Beispiel auf einen schönen Teppich in die Ecke des Zimmers, daneben eine große Leselampe und ein kleiner Beistelltisch. Vielleicht noch ein kleiner Hocker davor und schon ist die gemütliche Leseecke eingerichtet! Wenn dann doch mal unerwartet viel Besuch kommt, dient er als bequemer Beistellstuhl in der Sofa-Runde und wird so zum kleinen Individalisten, der sich jeder Situation anpasst!

Lederstuhl
Ein Lederstuhl wie Mika kann für gemütliche Runden am großen Tisch sorgen oder für sich alleine stehen!

Übrigens sind Lederstühle auch bequeme Warteplätze! Ein schönes Exemplar in die Ecke des Flures gestellt und schon dient er als Platz, um sich mal eben die Schuhe anzuziehen, als kurzweilige Sitzgelegenheit, wenn der Partner mal wieder länger braucht um sich fertig zu machen und ganz nebenbei gibt so ein Stuhl der Ecke im Flur einen ganz neuen, individuellen Charme. Ein paar Bilder in die Ecke um den Stuhl herum drapiert und schon fühlt man sich als Gast willkommen, wenn schon der Flur so einladend gestaltet ist!

Hast du dir deinen Lederstuhl schon ausgesucht?

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!