Bilderrahmen sind alles andere als langweilig. Zum einen kann man darin Erinnerungen an tolle Momente mit der Familie oder den Freunden an die Wand hängen und zum anderen sind Bilderrahmen eine tolle Dekoidee. Mit den unterschiedlichsten Arten von Bilderrahmen, die man fast überall erwerben kann, ist es einfach, den eigenen vier Wänden einen individuellen Flair zu verleihen. Wenn ihr nicht einfach nur die Familienfotos in einem Bilderrahmen an der Wand verewigen, sondern die eigene Wohnung damit dekorieren wollt, dann habe ich hier ein paar tolle Gestaltungsideen mit  Rahmen!

Bilderrahmen Dekoration
Mit ein bisschen Kreativität wird aus einem einfachen Bilderrahmen ein echtes Deko-Highlight

Einen Bilderrahmen zweckentfremden

Natürlich könnt ihr einen Fotorahmen auch mal ganz anders nutzen. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem außergewöhnlichen Schlüsselbrett? Ihr benötigt hierzu einen Holzrahmen in der gewünschten Größe des fertigen Schlüsselbords. Sehr schön machen sich hier natürlich Rahmen aus Naturholz oder ausgefallene Rahmen im Barockstil. Für das späteres Schlüsselbrett entfernt man als erstes die Rückwand und das Glas vom Rahmen. An weiterem Bastelmaterial benötigt ihr jetzt nur noch ein paar Schraubhaken, zwei Bastelnägel und ein schickes Schleifenband. Die Schraubhaken schraubt ihr an die Innenseite des Bilderrahmens im gewünschten Abstand. Da der Rahmen aus Holz ist, geht das sehr einfach und ihr müsst nicht mal vorbohren.

Soll das Schlüsselbrett noch über eine Memofunktion verfügen, dann schlagt die beiden Bastelnägel einfach in die Seiten des Holzrahmens und befestigt das Schleifenband daran. Mit einer kleinen Holzklammer könnt ihr nun Notizen an das Schleifenband hängen.

Individuelles Design für Bilderrahmen

Vielleicht habt ihr irgendwo noch alte Bilderrahmen rumliegen, die nicht wirklich in euer Zuhause passen, aber zum Wegschmeißen eigentlich zu schade sind. Mit selbstklebender Folie wird aus diesen alten Dekostück ein einzigartiges Accessoires für euer Heim. Alles was ihr dazu benötigt, ist eben ein alter Rahmen, eine Schere und selbstklebende Folie im gewünschten Design. Am besten wäre es, wenn der Rahmen, den ihr verschönern wollt aus Kunststoff ist, denn bei Holz kann es unter Umständen dazu kommen, dass sich die Folie nach einem gewissen Zeitraum wieder ablöst. Schneidet jetzt die Folie Stück für Stück passend für den Bilderrahmen zu und klebt sie passend auf. Achtet aber unbedingt auf eine saubere Arbeitsweise, denn sonst sieht der Bilderrahmen am Ende unprofessionell aus und landet doch wieder im Keller.

Bilderrahmen basteln

Auch wenn die Auswahl an unterschiedlichen Bilderrahmen riesig ist, kann es passieren, dass man einfach nicht das Richtige findet. In solch einem Fall bastelt ihr euren  Wunschbilderrahmen einfach selbst. Das geht einfacher, als man auf den ersten Blick vermutet. Eine hübsche Idee für solch einen Rahmen möchte ich hier gerne vorstellen.

Ihr benötigt dazu Naturholz oder auch Treibholz aus dem letzten Urlaub am Meer und ein wenig dünnes Seidenband. In die Holzstücke müsst ihr als Erstes im gleichen Abstand an den Enden je ein Loch bohren, durch das ihr dann das Seidenband fädeln könnt. Beim Bohren in das Holz müsst ihr darauf achten, dass ihr dazu einen Holzbohrer verwendet und ohne Druck arbeitet, sonst kann es passieren, dass das Holz splittert oder ausbricht. Verbindet also das Seidenband mit den Holzstücken, sodass es einem Mobile gleicht. Verzieren könnt ihr das Ganze dann noch mit kleinen Schleifen, die ihr aus Naturbast oder Ähnlichem bindet und an den Holzstücken anbringt. So bekommt euer neuer Bilderrahmen einen ganz individuellen Touch. An den Seidenbändern könnt ihr dann nach Belieben mit kleinen Klammern Bilder oder auch Notizen befestigen.

Werdet kreativ

Ich habe euch jetzt einige meiner Bastelideen mit Bilderrahmen vorgestellt, vielleicht habt ihr noch ganze andere eigene Ideen, wie aus einem alten Fotorahmen ein hübsches Schmuckstück werden kann. Ich würde mich freuen, wenn ihr diese Ideen mit uns teilt und mir vielleicht auch ein Bild von eurem ganz persönlichen Schmuckstück zusenden.

Merken

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!