Bilder als Deko zu benutzen mag im ersten Moment langweilig und bieder klingen. Wenn du aus diesen jedoch ein Highlight machst, dann wird aus mehreren einzelnen Bildern direkt ein richtiger Blickfang in deiner Wohnung – wir zeigen dir wie es geht!

Grundsätzlich gilt: einzeln platzierte Bilder in einer Wohnung können schnell schlicht und langweilig wirken – es sei denn, du bist Kunstexpertin und hast Picasso über dem Sofa hängen. Mache dir daher die Zusammenstellung mehrerer einzelner Bilder an einer Wand zu Nutzen!

Einzelne Bilder wirken schnell langweilig

Suche dir Bilder als Deko aus, die vom Stil deinem Geschmack entsprechen und gruppiere diese bunt durcheinander an der Wand, die du aufpeppen möchtest! Als Blickfang über dem Sofa oder auch als Begrüßung im Flur, machen sich Bilder als Deko in der Gruppe sehr gut.

Im Idealfall finden sich die Farben der Bilderrahmen auch in den Möbeln des entsprechenden Zimmers wieder, was dem ganzen wieder etwas mehr (Farb-) Harmonie bringt.

Bilder als Deko
Bilder als Deko in Kombination mit Spiegeln – ein toller Eyecatcher!

Wenn dir mehrere Bilder zwar gefallen, dir aber dennoch das Besondere fehlt, dann peppe die Bilderwand mit Spiegeln auf! Einzelne Spiegel dazwischen zu drapieren wirkt sehr interessant und lädt zum genauen Hinschauen ein. Der Gesprächsstoff dürfte damit auf jeden Fall erst einmal bei deinen Gästen angeregt werden!

Nutze viele Bilder als Deko, damit es nicht langweilig wird!

Wenn du viele Bilder als Deko einsetzt, dann beschränke dich jedoch im entsprechenden Zimmer nur auf eine Wand. Mehrere Wände in einem Zimmer mit Bilder Gruppen wirken sonst zu überladen und chaotisch. Betrachte die Bilder als Deko Highlight und setze diese gezielt dort ein, wo es dir deiner Meinung nach an Blickfängen mangelt. Wenn du die Bilder ganz extrem hervorheben möchtest, dann streiche diese eine Wand in einer anderen Farbe – so wirkt deine Bilder Deko gleich wie eine kleine feine, aber ganz persönliche Kunstsammlung!

Manchmal gefallen einem mehr Bilder, als die Wände vom Platz hergeben. In diesem Fall bestücke doch mal dein offenes Regal mit mehreren hingestellten Bildern als Deko. Persönliche Fotos oder tolle Sprüche – und schon hast du auch dein Regal aufgepeppt!

Wenn du nun nach Inspirationen suchst und dir tolle Bilder also Deko fehlen, dann schau doch mal hier im Shop vorbei – übrigens gibt es da auch schöne Spiegel!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!