Sie suchen Dekoideen für den Winter? Noch ist es wunderschön draußen und wir genießen den goldenen Herbst bei langen Spaziergängen. Doch schon bald kann sich im wahrsten Sinne des Wortes das Blatt wenden, und wir verbringen die kalten und dunklen Tage am liebsten in den eigenen vier Wänden. Oft laden wir Freunde, Bekannte und Verwandte ein, um diese Jahreszeit in guter Gesellschaft zu verbringen.

Doch wie schaffen wir Räume, die zur Unterhaltung und zum fröhlichen Miteinander einladen? Mit unseren Dekoideen für den Winter!

Natürlich! Wir kreieren eine Sitzecke, in der sich jeder Gast sofort willkommen fühlt und gerne Platz nimmt. Um dieses Wohlgefühl und die Plauderfreude zu erhöhen, haben wir hier 8 Dekoideen für den Winter – einige können Sie sogar schon dieses Wochenende ausprobieren!

Zunächst einmal sollte gesagt werden, auf welche Art von Zusammensein unsere Ratschläge verwendet werden sollten. Es geht nicht darum, große Partys mit diesen Tipps aufzupeppen. Dies ist ein ganz anderes Thema. Viel mehr geht es darum, kleinere, gemütliche Kreise von Bekannten und Freunden zu einer kultivierten, interessanten Unterhaltung und gemütlichem Miteinander anzuregen. Auch möchten wir vorweg nehmen, dass nicht jeder Ratschlag die gesamte Atmosphäre eines Miteinanders verbessern kann. Nichts desto trotz werden diese acht Dekoideen für den Winter Ihre Gäste bestimmt zu netten Gesprächen anregen:

1) Das Arrangement der Sitzgelegenheiten

Der Fokus des Sitzarrangements sollte definitiv auf dem Miteinander der Gäste liegen und nicht auf einem Fernseher oder sonstigen Media-Produkten. Die Sitzecke wird sich sofort sehr viel geselliger präsentieren. Es gibt Experten, die ein kreisartiges Arrangement von Stühlen und Sitzgelegenheiten wie Sofa, Sessel und/oder Hocker und Kissen empfehlen. Persönliche Erfahrung jedoch hat gezeigt, dass diese Zusammenstellung nicht für jeden Raum geeignet ist. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre Möbel wie folgt anzuordnen: Setzen Sie sich einmal auf jede Sitzgelegenheit und sehen Sie, wie es sich anfühlt. Könnten Sie sich mit jeder Person, die in Ihrem Arrangement Platz hat, gemütlich und bequem unterhalten? Oder müssen Sie sich angestrengt „verdrehen“, um einen Ihrer Gäste fokussieren zu können? Wählen Sie also eine Position, in der Sie sich mit jedem Gast wohlwollend mit Blickkontakt unterhalten können.

Dekoideen für den Winter - Geselliges Beisammensein
Geselliges Beisammensein

2) Enges Beieinandersein

Große Räume verleiten dazu, seine Möbel in den Weiten des Raumes verschwinden zu lassen und sie entlang der Wände anzuordnen. Leider geht dementsprechend die Intimität des Beieinanderseins verloren. Zudem kann es oft Gespräche zwischen den Gästen erschweren, da weite Distanzen und eine laute Umgebung zu Unverständnis der Worte führen können. Natürlich gibt es keine generellen Regeln, in welchem Abstand man die einzelnen Sitzgelegenheiten positionieren sollte – kramen Sie also bitte nicht ihr Maßband aus der Schublade – dennoch ist es wichtig, dass sich keiner Ihrer Gäste über den Couchtisch lehnen sollte, nur um den anderen in normaler Lautstärke verstehen zu können. Daher sollten Sie einmal bedenken, Ihre Möbel ein wenig enger zusammen zu stellen, um dann zu sehen, ob es das gemütliche Miteinander sowie die Unterhaltung verstärkt.

Dekoideen für den Winter - Große Räume optimal nutzen
Große Räume optimal nutzen

3) Die Art der Sitzgelegenheit

Sind einige Ihrer Sitzgelegenheiten sehr viel höher als andere? Wenn ja, haben Sie nicht auch manchmal das Gefühl, „über“ den anderen Gästen zu schweben? Generell gilt es daher Stühle und Sofas zu wählen, die eine ähnliche Sitzhöhe haben, weich und zu gleich fest im Sitz sowie ein wenig nach hinten gerichtet sind, sodass man sich gemütlich anlehnen kann. Von zu weichen Möbeln, in denen man sich beim Hinsitzen in den Weiten der Kissen verliert und aus denen man ohne fremde Hilfe kaum aufstehen kann, raten wir Ihnen ab. Denn in und auf Sitzgelegenheiten, in denen man mehr liegt als sitzt könnten sich Ihre Gäste unwohl fühlen.

 

4) Dekoideen für den Winter – die Musik machts

Ein paar gute Beats schaffen immer eine gewisse Lounge-Atmosphäre. Allerdings kann eine schlechte Musikauswahl die Stimmung auch komplett kippen. Ist die Musik zu ruhig, zu aggressiv oder zu schnell, können sich Gäste unwohl fühlen. Auch zu laute Musik kann die Atmosphäre negativ beeinflussen. Es kann Gäste daran hindern sich angeregt miteinander zu unterhalten, da man einander nicht versteht. Ein wenig Musik im Hintergrund schafft jedoch eine gemütliche Basis. Je nach Jahreszeit, wie derzeit im Herbst, ist es schön, eine gemütliche, leicht melancholisch angehauchte Musik zu spielen.

Dekoideen für den Winter - Musik - Piano für Atmosphäre
Musik – Piano für Atmosphäre

5) Versperren Sie nicht die Aussicht

Wie bei einem optimalen Arrangement für ein Abendessen gilt es auch den Couchtisch nicht mit zu hohen Gegenständen wie Pflanzen, Kerzen oder gestapelten Büchern zu dekorieren. Denn dadurch versperrt man die Sicht zu seinem Gegenüber und ohne Blickkontakt wird es schwierig, eine angenehme Konversation zu führen. Achten Sie daher darauf, einen niedrigen Couchtisch zu wählen und auch die Dekoration simpel und eher minimalistisch zu gestalten.

Simple und schöne Dekoration für Ihren Couchtisch
Simple und schöne Dekoration für Ihren Couchtisch

6) Erschaffen Sie Gemütlichkeit mit Accessoires

Sollten Sie einen Extra-Sessel oder -Stuhl zu Ihrem Arrangement hinzugefügt haben, so kann es sein, dass dieser verloren und fehl am Platz wirkt. Um ein fester Bestandteil Ihrer Sitzecke zu werden, bietet es sich an, die Sitzgelegenheit um Beistelltischchen und Accessoires wie kleine Arrangements von Blumenvasen und Kerzen zu erweitern, um leere Räume zwischen den Sitzgelegenheiten zu füllen und so ein wenig mehr Gemütlichkeit und Wohlbefinden zu schaffen.

Dekoideen für den Winter - Das Dekorationsarrangement um Ihren Beistellstuhl
Das Dekorationsarrangement um Ihren Beistellstuhl

7) Dekoideen für den Winter – Es werde Licht!

Dekoideen für den Winter: Keine Frage, dass Sie schon von diesem Tipp gehört haben, nichtsdestotrotz möchten wir es Ihnen noch einmal näherbringen: Vermeiden Sie grelles Licht und schalten Sie die Deckenbeleuchtung ab. Indirektes Licht durch kleinere Lampen und ein paar Kerzen schaffen eine viel schönere Atmosphäre. Niemand mag grell erleuchtete Räume, in denen man sich fühlt als wäre man zu einem Verhör geladen. Außerdem schmeichelt indirektes Licht dem Aussehen und Ihre Gäste kommen mehr aus sich heraus, da Sie sich nicht im „Spotlight“ der Unterhaltung fühlen.

8) Das i-Tüpfelchen

Sicherlich kennen Sie das auch: Sobald Sie ein Kissen zu fassen bekommen, legen Sie es sich auf den Schoß. Ein typisches Verhalten, wenn man sich wohlfühlt. Platzieren Sie hier und dort also ruhig mal ein Kissen, um Ihren Gästen Leichtigkeit und Wohlbefinden zu vermitteln. Achten Sie jedoch gleichzeitig darauf, dass Sie nicht zu viele Kissen verwenden, so dass Ihre Gäste in ihrer Platzwahl beeinflusst werden und eventuell sogar Kissen entfernt werden müssen, damit jeder sitzen kann.

Giorno Lounge Couch Eckmöbel preiswert online auf Restyle24.de
Velvet Lounge Couch Eckmöbel preiswert online auf Restyle24.de

Eine Auswahl toller Sitzgelegenheiten und Dekoideen für den Winter finden Sie natürlich auch in unserem Shop restyle24.de.

Merken

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmzählung:

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!