Dekoideen für den Herbst 2016

Wenn der erste Herbstregen an die Fensterscheiben klopft, es früher dunkel wird und die Temperaturen langsam sinken, dann wird es oft auch Zuhause ungemütlich. Um die andere Seite des Herbstes in den Fokus zu rücken und es in den eigenen vier Wänden warm und gemütlich zu gestalten, greifen viele zu schöner Herbstdekoration.
Dann erstrahlt alles in den schönsten Herbstfarben. Besonders zum Landhausstil passt die Herbstdeko sehr gut. Der Stil ist gemütlich und rustikal, diesen natürlichen Look findet man im Herbst in der der Natur wieder. Aus Materialien wie Keramik, Holz, Lienen und all dem, was der Herbst zu bieten hat, kann die gemütliche, warme Landhaus-Atmosphäre unterstrichen werden.

Naturmaterialien, die der Herbst uns schenkt, kombiniert mit rustikalen Holzschalen, Tabletts, Blechdosen, Stumpenkerzen, Windlichtern und groben Krügen sind einige von vielen Möglichkeiten, den herbstlichen Flair in die Landhauswohnung zu bringen. Im Folgenden geht es um schöne Herbstdekorationen, Ideen und Ratschläge, wie der rustikale Landhausstil in die goldenen Farben des Herbstes getaucht werden kann.

Herbstliche Tischdekoration

dekoideen-herbstDie herbstlichen Geschenke der Natur, gesammelt und richtig zusammengestellt, sind eine schöne Dekoration für Tische. Dabei ist es egal, ob es der Wohnzimmertisch oder der Esstisch ist.

Auf Tischen kommt Dekoration immer am besten zur Geltung. So können vereinzelt gesammelte Blätter, Kastanien, Eicheln und Moos auf dem Tisch drapiert werden. Sehr schön sind auch Blumensträuße aus Herbstblumen, wie Heiden, Astern, Chrysanthemen, Rosen, Hortensien, Dahlien, Hagebutte, Sonnenblumen, Beeren, Nelken und Gräsern.
Hierbei sehen gleichfarbige Zusammenstellungen sehr schön aus, aber auch kontrastreiche Sträuße sind ein toller Blickfang auf jedem Tisch. In einer rustikalen Vase oder einem derben Krug passen die Sträuße auch perfekt in den Landhaus-Stil. Schön sind auch Blumenkränze, gespickt mit Kastanien, Ästen, Moos und weiteren natürlichen Materialien. Die wohl klassischste Tischdeko ist der Kürbis. Ausgehöhlt mit einem Teelicht oder als Vase umfunktioniert spiegelt die Frucht den Herbst in warmen Tönen wieder. Eleganter sind Weinranken und Efeublätter, die den Tisch zieren und sehr schön in den Landhaus-Stil passen.

Wer es etwas einfacher und rustikaler mag, nimmt einfach eine Glasglocke, eine Holzschale oder ein Tablett und drapiert darauf Obst und Gemüse des Herbstes. Verziert mit Tannenzapfen, Kastanien, Zweigen, Moos und Nüssen macht das auch einiges her. Alternativ gibt es auch eine große Auswahl an Deko-Früchten und Deko-Blättern.

Die Fenster im herbstlichen Licht erstrahlen lassen

Fenster bieten eine sehr schöne Fläche für herbstliche Dekoelemente. Dabei kann das Fenster selbst genutzt werden oder die Fensterbank. Ein schönes Dekorationsgesteck für die Fensterbank ist ein Windlicht mit einer Stumpenkerze. Dazu Hagebuttenzweige, Blätter, Zierkürbisse und Schmuckbänder und die Dekoration steht.

Dabei wird das Windlicht mit der Kerze mit dem Schleifenband verziert und drum herum kommen die anderen herbstlichen Gegenstände. Besonders schön sieht es auch aus, wenn man die bunten, getrockneten Herbstblätter ans Fenster hängt. Das geht am besten mit Satinbändern in rot, gelb, orange oder grün. An die werden die Blätter abwechselnd mit Holzperlen mit einem Dekodraht fixiert.

Die Bänder werden dann am oberen Rand des Fensters befestigt und schon sieht das Fenster aus wie in einem bunten Blätterregen.

Dekoration für Eingangsbereiche und Wände

Wenn man den Herbst schon an der Eingangstür begrüßen möchte, eignen sich Blumenkränze oder getrocknete Sträuße sehr gut. Hierfür kann man zum Beispiel einen Weidenkranz mit bunten Herbstblättern oder getrockneten Blumen verzieren. Als kleine Hingucker sind auch kleine Früchte sehr schön, wahlweise aus Kunststoff für eine längere Haltbarkeit.

Eine etwas ausgefallenere, aber sehr schöne Idee sind Herzkränze aus Baumzapfen. Aus Draht wird ein Herz geformt, an dem dann dünne Zweige, Äste, Reisig- oder Rebenholz mit Draht befestigt werden. Wenn das Grundgerüst steht, kann der Kranz mit verschiedenen Materialien aufgepeppt werden. Am schönsten sieht er aus mit Zapfen, Blättern, getrockneten Blumen und Moos.

Auf der Rückseite wird aus dem Draht noch eine Aufhängeschlaufe angebracht und schon kann der Herbstschmuck für die Tür angebracht werden. Der Fantasie ist keine Grenze gesetzt, umso rustikaler, desto besser. Für mehr Farbakzente sorgen zum Beispiel auch bunte Bänder oder Perlen in Holzoptik.

Herbst im Wohnzimmer

Goldener Herbst Laub Baum See
Goldener Herbst – Laub und Romantik

Das Wohnzimmer stellt in jedem Haushalt den Raum dar, in dem sich die meiste Zeit aufgehalten wird. Umso schöner ist es, wenn die Stube in herbstlichen Tönen erstrahlt. Für das Wohnzimmer eignen sich Wand- und Tischdekorationen, Kerzen und Fensterschmuck. Hier können auch kleine Tierfiguren, die man mit dem Herz assoziiert, zum Einsatz kommen.

Besonders beliebt sind der Fuchs, die Eule, Igel oder auch der Hirsch und das Reh. Wie wäre es mit bedruckten Kissen oder Bildern mit den herbstlichen Tiermotiven?
Gerade für den Landhausstil sind Möbeldekorationen, wie Kissen, Decken, Sofaüberwürfe und Tischdecken in den Herbstfarben oder mit passenden Motiven ideal. Auf Tischen und Fensterbänken sehen Blätter, Äste, Eicheln, Windlichter und andere Naturprodukte auf rustikalen Tabletts oder Tellern sehr schön aus. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgen auch rustikale Stumpenkerzen. Diese kann man Ton in Ton aufstellen oder aber aus Kontrastfarben zusammenstellen.
Entweder man dekoriert um sie herum etwas Herbstliches oder man wählt die Kerzen direkt in den Herbstfarben. Kerzen sorgen für ein angenehm warmes Licht und eine kuschelige Atmosphäre an verregneten Herbsttagen. Schön sind neben rustikalen Kerzen auch kleine Teelichter, die wunderbar zu Dekozwecken nutzbar sind. Wenn man Kerzen etwas mit Deko umringt oder Windlichter farblich aufpeppt, hat man eine schöne, rustikale aber schlichte Dekoration für den Herbst.

Bei der Farbwahl sollte man auf die Farben der Natur blicken, besonders schön sind Rot- und Gelbtöne, aber auch Braun, Grün und Beerentöne sehen toll aus. Für den Landhausstil passen auch Kerzen in Gold oder Kupfer. Alternativ zu den echten Kerzen kann man auch LED-Kerzen nehmen. Immer beliebter werden auch Lichterketten für die Wohnung, die in der passenden Farbe ein gemütliches, warmes Flair in den Raum zaubern können.

Herbstliche Bilder und Bilderrahmen selber basteln

Bilderrahmen und Bilder sind eine oft gewählte Wanddekoration in Wohnungen. Besonders in den eigenen vier Wänden im Landhausstil kommen sie sehr schön zur Geltung, wenn sie entsprechend rustikal aussehen.

Für den Herbst gibt es schöne Möglichkeiten, Bilderrahmen und Bilder entsprechend zu dekorieren. Alte Bilderrahmen oder welche, die nicht mehr gefallen, können zum Beispiel mit bunten Blättern in Gelb-, Rot- und Orangetönen beklebt werden. Hierfür eignet sich am besten Servietten- oder Vielzweckkleber. Auch kleine Früchte, Zweige, Eicheln und Trockenblumen können so auf den Rahmen gebracht werden.
Man kann auch einen Rahmen selber basteln, indem man ihn aus rustikalen dünnen Zweigen zusammenfügt und mittig ein Bild einbringt. Alternativ kann zusätzlich noch weiter mit getrockneten Blumen oder Herbstlaub verziert werden. Herbstliche Bilder bekommt man am besten hin, wenn man gepresste, bunte Herbstblätter unter ein Glas legt. Ein rustikaler Bilderrahmen, am besten aus Holz oder einer passenden Herbstfarbe dazu und schon ist das einzigartige Herbstbild für die Wand fertig.

Das schöne ist, dass hierfür jede Größe genutzt werden kann. Man kann kleine Bilder mit dem Rahmen zum Aufstellen basteln oder aber größere für die Wand.

Der Herbst bietet viele Möglichkeiten, in den Wohnungen Einzug zu halten. Man sollte sich nur an der Natur orientieren und an den Farben, die der Herbst mit sich bringt. Mit ein wenig Fantasie kann man damit gerade in Landhaus-Wohnungen einige schöne Ideen versammeln und umsetzen.

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.